Tag Archives: London

Dohop-Mitarbeiter verraten ihre Lieblings-Weihnachtsmärkte

Dohop-Mitarbeiter verraten ihre Lieblings-Weihnachtsmärkte

In einer Liste der berühmtesten Weihnachtsmärkte stünde der Nürnberg Christkindlesmarkt natürlich ganz oben. Dies ist aber keine Liste der berühmtesten Weihnachtsmärkte. Dies sind die zehn Lieblings-Weihnachtsmärkte des (weit gereisten) Dohop-Teams in Europa. Mit ganz persönlichen Tipps rund um Jingle Bells und Glühwein.

dohop-reisesuchmaschine_illuminated

 

Außerdem verraten wir, wie man am schnellsten dorthin kommt – wenn man nicht im fliegenden Rentierschlitten reist.

1. Berlin

Festbeleuchtung am Schloß Charlottenburg

In der Bundeshauptstadt gibt es 60 verschiedene Weihnachtsmärkte. Von Mitte November bis Ende Dezember kommt hier bei Bratwurst und Glühwein ein jeder in besinnliche Stimmung – nicht zu verwechseln mit Besinnungslosigkeit 😉 Unser absoluter Liebling ist der Markt am Schloss Charlottenburg. Die Kulisse ist einfach wundervoll mit dem festlich beleuchteten Schloss. Der Markt bietet eine tolle Mischung aus Kunsthandwerk und Getränken – da bleibt kein Herz kalt (höchstens die Füße).

Wann: 21. November – 26. Dezember 2016
Advent im Anflug: Dank zweier internationaler Flughäfen ist die Hauptstadt bestens zu erreichen: Berlin Schönefeld (SXF) und Berlin Tegel (TXL)
Ein Bett in Berlin: Wer im Dezember in die Hauptstadt reisen möchte, sollte möglichst schnell ein Zimmer reservieren. Bereits jetzt sind 61% der Hotelkapazitäten im Dezember in Berlin belegt. Das lässt die Preise kontinuierlich steigen. Lieber schnell ein Nachtlager sichern. Bei fast allen Unterkünften ist eine kostenlose Stornierung bis 24 Stunden vor Anreise möglich.

London – the place to be – im Advent

London – the place to be – im Advent

Die Hauptstadt des Vereinigten Königreichs ist eine pulsierende Großstadt mit unzähligen Sehenswürdigkeiten und Attraktionen, einer Vielzahl an Bars und Restaurants und einer riesigen Bandbreite an Shopping-Möglichkeiten.

Eine Reise hierher ist in jeder Hinsicht immer lohnenswert.

Dohop_London_Tower-Bridge

Seit einem Jahrzehnt rangiert London auf den Top-Plätzen des Mastercard „Global Destination Cities Index“ als das beliebteste Reiseziel der WeltBig Ben, Tower BridgeWestminster AbbeyTate ModernSt. Paul’s CathedralMadame TussaudsWembley Stadium und viele weitere Attraktionen ziehen unvermindert Reisende an.

 

London – the place to be!

10 großartige Hotels in Europa

10 großartige Hotels in Europa

The Telegraph veröffentlicht jedes Jahr den Telegraph Travel Guide mit den 50 großartigsten Hotels der Welt.

Wir haben einen Blick auf 10 europäische Empfehlungen des Telegraph geworfen und stellen sie hier vor.

Alle Hotels können zum Bestpreis auf Dohop.de/hotels gebucht werden.

 

10 Great Hotels in Europe

Jedes Hotel wurde erprobt, getestet, bewertet und mit anderen Häusern verglichen. Wer es auf die Liste geschafft hat, zeichnet sich neben grundsätzlicher Exzellenz durch Besonderheiten aus – sei es Lage, Service, Stil, Seele, Design, Abgeschiedenheit, Einrichtungen oder Romantik.

6 ungewöhnliche Stadtpläne: Was begeistert Einheimische, was Touristen?

6 ungewöhnliche Stadtpläne: Was begeistert Einheimische, was Touristen?

Touristen begeistern sich für andere Orte als Einheimische. Das zeigen die Karten von Eric Fischer, einem Software-Entwickler aus Oakland, Kalifornien.

Er hat sich die unzähligen Fotodaten von Twitter und Flickr zu Nutze gemacht, wo man Bilder nicht nur einstellen, sondern auch mit dem Ort ihrer Entstehung verbinden kann.

Europäische Metropolen mit öffentlichem WLAN

Europäische Metropolen mit öffentlichem WLAN

Immer und überall erreichbar sein, spielt eine zunehmend wichtigere Rolle. Viele Städte rüsten daher auf und installieren in ihren Stadtzentren ein öffentliches WLAN-Netzwerk. In diesen Städten findet ihr unterwegs garantiert immer eine Internetverbindung.

Tallinn, EstlandTallin_Estland_kostenloses Wlan
Estland ist eines der innovativsten Länder in Europa. Skype, Hotmail und Internettelefonie wurden hier erfunden, die Einwohner geben bei elektronischen E-Wahlen ihre Stimme ab und auch im Bereich Bildung und Gesundheit läuft in dem baltischen Land vieles digital ab. Seit 2005 findet man fast überall in der estnischen Hauptstadt Tallinn öffentliches WLAN. Ob in Parks und Cafés oder am Strand sind die Bürger und Besucher der Stadt digital vernetzt, und das ganz kostenlos.

Helsinki, FinnlandUspenski-Helsinki__kostenloses Wlan
Ein weiterer Vorreiter im öffentlichen WLAN ist Helsinki. Die Stadt bietet seit 2006 mit mehreren Hotspots und dem Netzwerk “Helsinki City Open WLAN” allen Bewohnern und Besuchern einen kostenlosen Internetzugang. Mit der besten WLAN Verbindung an europäischen Flughäfen bietet der Flughafen von Helsinki ebenfalls allen Reisenden einen kostenlosen Internetzugang und auch in dem Einkaufszentrum Kamppi, eines der größten in Finnland, ist man digital unterwegs.

London, GroßbritannienLondon-England__kostenloses Wlan
Zu den Olympischen Spielen 2012 schuf O2 in London das größte öffentliche WLAN- Netzwerk in Europa und ermöglichte so tausenden Anwohnern und Besuchern das kabellose Surfen in der Londoner Innenstadt. Das Netzt der Hotspots dehnt sich sogar auf die Undergroundstationen aus – nach einmaliger Anmeldung kann man das WLAN hier kostenlos nutzen – und sogar an einigen Overgroundstationen wird öffentliches WLAN angeboten. Zahlreiche Cafés und große Ketten wie Costa, Caffe Nero und Pret A Manger bieten ihren Kunden eine kostenlose WLAN-Verbindung an.

Mailand, ItalienMailand_Milan_Städtereisen
Im Hinblick auf die Expo 2015 in Mailand beschloss die Stadtverwaltung die Stadt mit einem umfangreichen WLAN-Netzwerk auszustatten. Seit 2012 entstanden in der gesamten Stadt 370 Hotspots und die Zahl soll weiter steigen. Sowohl öffentliche Plätze als auch Cafés, Büchereien, Museen und Geschäfte sind mit dem öffentlichen WLAN abgedeckt. Nach der Registrierung mit der Handynummer oder an einem Servicepunkt des OpenWifiMilano in den U-Bahnstationen Duomo, Cadorna, Centrale, Loreto, Romolo oder Garibaldi.

Barcelona, SpanienMontjuic_Barcelon__kostenloses Wlan
Am Strand im Internet surfen oder mal eben eine Nachricht aus einem Restaurant in der Nähe des Parc de la Ciutadella schicken ist in Barcelona mit dem kostenlosen WLAN-Netzwerk der Stadt möglich. Mit 443 Hotspots besitzt Barcelona die größte Abdeckung in Spanien und spielt auch auf europäischer Ebene ganz weit vorne mit. Seit 2011 ist ein Großteil der Altstadt Ciutat Vella, die Stadtteile Eixample, Sants und Gràcia, sowie der Stadtstrand mit WLAN abgedeckt.

Antwerpen, BelgienAntwerp__kostenloses Wlan
Schon vor zehn Jahren startete in Antwerpen das WLAN Projekt und machte die Stadt zu einem Pionier des kabellosen Internets. Vor allem Bars und Cafés bieten ihren Gästen den kostenlosen Zugang zum Internet an und auch am Bahnhof kann man kostenlos das WLAN-Netz nutzen. Seit kurzem ist auch die Haupteinkaufsstraße, die Meir, mit WLAN und Bluetooth ausgestattet. Zusammen mit den Social Media Kanälen bieten die hier ansässigen Geschäfte den Bewohnern ein noch besseres Shoppingerlebnis.

Paris, FrankreichParis_kostenloses Wlan
Seit 2007 existiert in der französischen Hauptstadt unter dem Namen Paris WiFi ein ausgedehntes Netz an Hotspots. An mehr als 260 öffentlichen Plätzen in den 20 Stadtbezirken haben Pariser und Besucher der Stadt die Möglichkeit kostenlos ins Internet zu gehen. Eine besonders hohe Dichte an WLAN Hotspots findet man in Paris rund um das Hôtel de Ville, im Quartier des Halles und rund um die Metrostation Châtelet. Das WLAN-Netzwerk wurde zunächst von Alcatel betrieben, dann von Orange und seit 2013 von Nomotech.

Groningen, NiederlandeGroningen_Marina_kostenloses Wlan

Draadloos Groningen bietet WLAN in der ganzen Stadt. Anders als bei den anderen Städten in der Liste gibt es in Groningen nicht nur einzelne Hotspots, sondern die gesamte Stadt ist mit einem kabellosen Netzwerk abgedeckt. Das Projekt startete bereits im Jahr 2007, wurde aber drei Jahre später wieder beendet. 2013 erhielt die Stadt dann wiederum einen Check, der für die nächsten drei Jahre jedem Nutzer zwei Stunden kostenlose Internetzeit pro Tag in dem WLAN-Netz garantiert.

Quelle: GoEuro Stipendienprogramm

Besucher-Boom an der Themse

Besucher-Boom an der Themse

18.82 Millionen – so viele ausländische Gäste werden in diesem Jahr London besuchen. Damit führt die britische Hauptstadt den »Global Destination Cities Index 2015« an. Diese Hitliste der 132 meist besuchten Städte wird jährlich vom Kreditkarten-Unternehmen MasterCard ermittelt. Big Ben & Co. ziehen also unvermindert die Touristen an – und die City of London die Geschäftsreisenden. In den vergangenen sieben Jahren stand die Themsestadt fünf mal on top. london-590114_1280Und London scheint auch die Shopping-Hauptstadt zu sein: Nirgends lassen die internationalen Besucher mehr Geld als in der (nicht gerade billigen) Heimatstadt von Harrods, gefolgt von New York und Paris.

Die Studie erfasst 383 Millionen Reisen mit Übernachtung weltweit. Eine deutsche Stadt hat es nicht in die Top Ten geschafft. Mit 4.86 Millionen internationalen Besuchern kommt München nur auf Rang 21. Bei den Ausgaben erreicht München immerhin den 18. Platz. Die am zweithäufigsten besuchte deutsche Stadt ist Berlin auf Platz 26 mit 4.55 Millionen Gästen. blue-mosque-520634_1280
Den stärksten Besucher-Zuwachs (21,1 % im Vergleich zu 2014) aller Städte verzeichnet Colombo, die Hauptstadt von Sri Lanka. Die europäische Stadt mit dem stärksten Aufwärtstrend ist Istanbul (11,4 %).
 
Die Top 20 der meist besuchten Städte
1. London (Großbritannien): 18.82 Mio.
2. Bangkok (Thailand): 18.24 Mio.
3. Paris (Frankreich): 16.06 Mio.
4. Dubai (Vereinigte Arabische Emirate): 14.26 Mio.
5. Istanbul (Türkei): 12.56 Mio.
6. New York (USA): 12.27 Mio.
7. Singapur: 11.88 Mio.
8. Kuala Lumpur (Malaysia): 11.12 Mio.
9. Seoul (Südkorea): 10.35 Mio.
10. Hongkong: 8.66 Mio.
11. Tokio (Japan): 8.08 Mio.
12. Barcelona (Spanien): 7.63 Mio.
13. Amsterdam (Niederlande): 7.44 Mio.
14. Rom (Italien): 7.41 Mio.
15. Mailand (Italien): 7.17 Mio.
16. Taipeh (Taiwan): 6.55 Mio.
17. Shanghai (China): 5.85 Mio.
18. Wien (Österreich): 5.81 Mio.
19. Prag (Tschechien): 5.47 Mio.
20. Los Angeles (USA): 5.20 Mio.

Für diese Destinationen gilt besonders: Es ist immer eine gute Idee, das Hotel im Voraus zu buchen. Denn sobald mehr als 40% der Unterkünfte einer Stadt belegt sind, steigen die Preise tendenziell. Wenn Sie bei Dohop nach einem Hotel suchen, erhalten Sie automatisch eine Information darüber, ob in Ihrem Buchungszeitraum bereits viele Hotels ausgebucht sind. Probieren Sie es aus: http://www.dohop.de/hotels

Quelle: MasterCard 2015 Global Destination Cities Index